Seit einem Jahr laufe ich regelmäßig mit dem Asics DS Trainer 14, der im Gegensatz zum Adidas Response Cushion 17 eine ganze Ecke leichter und schneller ist. Daher nehme ich den Asics Laufschuh auch als Wettkampfschuh für lange Strecken von Halbmarathon bis Marathon.

Asics Trainer DS 14 im Test

Asics Trainer DS 14 im Langzeit-Test


Der Asics DS Trainer 14 ist von der Auslegung her ein Netralschuh und für Läufer mit neutraler Abrollbewegung gedacht aber trotzdem so stabil dass er für leichte Überpronierer gut ist. Aber auch für normale Läufer ist solch eine Stabilität insbesondere bei Wettkämpfen über eine längere Distanz wie eben beim Marathon sehr wchtig weil der Bewegungsapparat dabei stark ermüdet und die sonst neutrale Abrollbewegung gestützt werden muss.

Asics Trainer DS 14 im DauerTest

Asics Trainer DS 14 im DauerTest

Die Zeitschrift “Aktiv Laufen” hat diesen Laufschuh auch getestet, aber sicherlich nicht über 700 Kilometer. Trotzdem ist der Test schon fürs erste sehr aufschlussreich und bewertet den Asics DS Trainer 14 auch als sehr guten leichten Trainigsschuh oder eben als Wettkampfschuh für größere Distanzen. Die typischen Asics Gel-Elemente im Fersenbreich und im Vorfußbereich dämpfen trotz des geringen Gewichts recht effektiv. Trotzdem ist der Asics Treiner DS eher für leichte Läufer geeignet, bei Heren 65 bis ca. 80 kg und bem Damenmodell ca. 45- 65 kg sind für diesen Laufschuh eine gute Größenordnung.

Der Laufschuh ist wie gesagt relativ leicht, das Herrenmodell wiegt 287g und das Damenmodell 249g.

In meinem Dauertest fiel auf dass der Schuh auch nach mehreren hundert Kilometern optisch kaum Gebrauchssuren aufweist, einzig der Übergang vom Innenfutter zur Außenhaut ist bei mir im Bereich der Ferse leicht aufgegangen.


Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>