Der Adidas: adiSTAR Salvation W im Test – der Laufschuh für Frauen

Der Adidas adiSTAR Salvation W für Women ist durch die Kennzeichnung W als Frauenlaufschuh speziell gekennzeichnet und auf die Bedürfnisse von Läuferinnen optimiert. Grundlage sind natürlich wie immer viele erprobte Elemente aus dem Laufschuh-Baukasten von Adidas wie FORMOTION™ das sich dem Boden recht gut anpasst, um ein weiches, verletzungsfreies und gelenkschonendes Abrollverhalten zuermöglichen.

Aber auch spezielle anatomische Besonderheiten und Bedürfnisse von Frauen wurden beim adiSTAR Salvation W berücksichtigt. So wurde die Konstruktion im Ballenbereich so angepasst, dass keine Überlappunken der Materialien als störend empfunden werden könnten was den Komfort erhöht. Eine damenspezifische Zwischensohle mit größerer Drehfähigkeit und angepasster Fersenabschrägung die Adidas jetzt EXTENDED TORSION® SYSTEM nennt sorgt für mehr Stabilität im Mittel- und Vorderfußbereich.

Die Laufsohle setzt wiederum auf das bewährte adiWEAR® was für hohe Strapazierfähigkeit bei gleichzeitig geringem Abrieb steht. Der AdiSTAR Salvation W ist eher für Überpronierer ausgelegt, was auf viele Läuferinnen zutreffen wird. Überwiegend flache Fußgewölbe reduzieren die natürliche Stoßabsorbtion, daher muss ein Laufschuh dann zusätzlich dämpfend sein und dem Fuß Stabilität geben. Dieser Stabilschuh ist aber auch für Normalläufer geeignet, die Wert auf etwas Stütze legen um z.B. bei langen Läufen den Fuß auch bei müden Gelenken und Muskeln weiterhin sauber zu führen.

Nachdem der adiStar Salvation W doch eher auf Dämpfung und Stabilität ausgelegt ist, richtet er sich nicht nur an leichte Läuferinnen sondern eignet sich vor allem für mittelschwere bis schwere Läuferinnen, die nicht auf Tempo laufen. Ein Wettkampfschuh ist es sicher nicht, aber eben ein sehr gut dämpfender, stützender Stabilschuh.

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>